Stardust




Das Weihnachtslied (welches nicht direkt eines ist) lasse ich lieber den unvergesslichen Nat King Cole singen. Hoagy Carmichael komponierte es 1927; mit über 1800 Versionen ist es eines der am meisten produzierten Stücke überhaupt. Den (für mich tangotypischen) Text schrieb Mitchell Parish:  

And now the purple dusk of twilight time
Steal
s across the meadows of my heart
High up in the sky the little stars climb
Always reminding me that we're apart

You wander down the lane and far away
Leaving me a song that will not die
Love is now the stardust of yesterday
The music of the years gone by

Sometimes I wonder why I spend
The lonely night dreaming of a song
The melody haunts my reverie
And I am once again with you
When our love was new
And each kiss an inspiration
But that was long ago
Now my consolation
Is in the stardust of a song

Beside a garden wall
When stars are bright
You are in my arms
The nightingale tells his fairy tale
A paradise where roses bloom
Though I dream in vain
In my heart it will remain
My stardust melody
The memory of love's refrain

P.S. Damit auch zum Christfest der kleine Widerhaken nicht fehlt: Den Song gibt es demnächst auf unserer Wohnzimmer-Milonga!

Kommentare

  1. Wie ich gerade mitbekommen habe, hat auch die Popsängerin Lena Meyer Landrut einen Song namens „Stardust“ veröffentlicht. (Wie sie das mit dem Urheberrecht geschafft hat, weiß ich nicht.)

    Hier nun Ausschnitte ihres Textes und somit ein Einblick in die Entwicklung von fast 100 Jahren Popkultur:

    „We've been waiting for the sun
    We've been waiting for the sun
    to come out and play
    all these rainy days
    are getting on.

    We've been waiting for the stars
    we've been waiting for the stars
    just to light the way
    and take a night away
    and hang us odd

    (…)

    oho oho oho oho oho oh hey! (3x)
    oho oho oh hey!
    oho oho oho oho oh hey! (3x)
    oho oho ohhh

    yeah yeah“

    (…)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wegen der wiederholten Zugriffe von Spammern und Trolls habe ich die Kommentarfunktion geschlossen. Sie können mir Ihre Anmerkungen aber gerne per Mail schicken, ich lade sie dann unter Ihrem vollen Namen für Sie hoch: mamuta-kg(at)web.de
Bitte bleiben Sie sachlich und respektvoll. Vielen Dank!

Hinweis zum Kommentieren:

Wegen der wiederholten Zugriffe von Spammern und Trolls habe ich die Kommentarfunktion geschlossen. Sie können mir Ihre Anmerkungen aber gerne per Mail schicken, ich lade sie dann unter Ihrem vollen Namen für Sie hoch: mamuta-kg(at)web.de
Bitte bleiben Sie sachlich und respektvoll. Vielen Dank!