Zitate zur Impressumspflicht

„Der wesentliche Unterschied zwischen uns liegt in dem Umstand begründet, dass Gerhard R. sein Buch, den „großen Milongaführer“, begleitend bewirbt und ich mit meinen Blog weder gewerbliche noch geschäftliche Ziele verfolge.“
(Cassiel in „Tangoplauderei, 24.9.15)

Buchbesprechung: Michael Lavocah - Tango Stories: Musical Secrets
„Um es in einem Satz vorweg zu nehmen: Das Buch ist gut und wichtig und ich möchte es jeder Tanguera, jedem Tanguero ans Herz legen (…) Abschließend fasse ich noch einmal zusammen: Ein höchst erfreuliches Buch, das jede / jeder im Tango gelesen haben sollte (…) Das in englischer Sprache verfasste und sehr ordentlich gebundene Buch (…) ist für 15 £ (…) online bei (…) zu bestellen.“
(Cassiel in „Tangoplauderei, 25.9.12)

Cassiel Tangoblogger hat Melina Sedós Foto geteilt
„Ich mache wirklich nur ausgesucht Werbung, weil mir manchmal der gesamte Facebook-Hype ziemlich auf die Nerven geht. Heute eine Ausnahme und eine herzliche Empfehlung: Das Buch von Melina und Detlef. Auch ich kenne den Inhalt nicht, bin aber begeistert von diesem Foto (wer traut sich denn bitte heute noch, beispielsweise Schwarzweissfotos zu veröffentlichen). Ich denke das wird sehr spannend und ich kann es kaum abwarten, es zu lesen (...). Bestellt werden kann das Buch übrigens online: http://www.caminarabrazados.com/order/“
(Cassiel, 30.7.15, https://www.facebook.com/cassiel.tangoblogger?fref=ts)


„Die Formulierung ‚Dienste bereitstellen, die sonst nur gegen Entgelt verfügbar sind‘ zeigt, dass es nicht darauf ankommt, ob ein Websitebetreiber mit seinem Angebot wirklich wirtschaftliche Zwecke verfolgt, sondern nur darauf, dass typischerweise mit solchen Angeboten ein Entgelt erstrebt wird. Ein Anbieter, der aus idealistischen Gründen kostenlos Dienste anbietet, die in der Regel nur entgeltlich erfolgen, fällt unter § 5 TMG.“
(Dr Stephan Ott, http://www.linksandlaw.info/Impressumspflicht-Notwendige-Angaben.html)

Gerade erst gefunden: Ein interessantes Video eines auf Medienrecht spezialisierten Rechtsanwalts (zugleich Lehrbeauftragter für Social Media Recht an der FH Köln):
https://www.youtube.com/watch?v=xJVbr6Nkvn0

Neuester Nachtrag: Seit gestern (22.3.16) macht Cassiel nun ganz unverhohlen Werbung für Buch und DVD von Melina Sedó uns Detlef Engel:
http://tangoplauderei.blogspot.de/2016/03/Caminar-Abrazados-Melina-Sedo-Detlef-Engel.html 

 

Kommentare

  1. zur Info:

    http://www.heise.de/ct/hotline/FAQ-Rechtssicheres-Blog-2734563.html und
    http://www.heise.de/ct/hotline/FAQ-Impressumspflicht-bei-Websites-2294947.html

    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Martin,

      vielen Dank für die Infos! So "absurd", wie Kollege C. dies hinstellt, ist wohl meine Sichtweise der Impressumspflicht nicht.

      Beste Grüße
      Gerhard

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Bitte geben Sie im Kommentar Ihren vollen (und wahren) Namen an und beziehen Sie sich ausschließlich auf den Inhalt des jeweiligen Artikels. Unterlassen Sie herabsetzende persönliche Angriffe, gegen wen auch immer. Beiträge, welche diesen Vorgaben nicht entsprechen, werden – ohne Löschungsvermerk – nicht hochgeladen.
Sie können mir Ihre Anmerkungen gerne auch per Mail schicken: mamuta-kg(at)web.de – ich stelle sie dann für Sie ein.

Hinweis zum Kommentieren:

Bitte geben Sie im Kommentar Ihren vollen (und wahren) Namen an und beziehen Sie sich ausschließlich auf den Inhalt des jeweiligen Artikels. Unterlassen Sie herabsetzende persönliche Angriffe, gegen wen auch immer. Beiträge, welche diesen Vorgaben nicht entsprechen, werden – ohne Löschungsvermerk – nicht hochgeladen.
Sie können mir Ihre Anmerkungen gerne auch per Mail schicken: mamuta-kg(at)web.de – ich stelle sie dann für Sie ein.