Abendmusik die Zweite


Wegen des „Lockdowns light“ haben sich unsere Musikerinnen des „Duo Tango Varieté“ dazu entschlossen, an jedem Samstag im November um 17 Uhr wieder ein kleines Konzert zu geben. 

Repertoire ist ja von den 81 Terminen der „Pörnbacher Abendmusik“ von März bis Juni genügend vorhanden. Es kommt aber auch Neues hinzu.

http://milongafuehrer.blogspot.com/2020/03/pornbacher-abendmusik.html

Für juristische Erbsenzähler: Natürlich ist das Ganze kein „Konzert“, zu dem Publikum eingeladen wird. Die beiden Musikerinnen spielen in unserem Wintergarten, und die Stücke werden über unsere Tonanlage verstärkt, so dass sie wohl auch über den Gaißberg hinweg hörbar sind. Vorbild sind wieder die „Balkonkonzerte“, wie sie zu Zeiten des Lockdowns vor allem in Italien und Spanien erfunden wurden.

 

Das bisherige Programm von Bettina Kollmannsberger (Akkordeon, Gesang) und Karin Law Robinson-Riedl (Violine und Gesang):

Samstag, 7.11. 

20. Deutscher Tanz (Mozart)

Irgendwo auf der Welt (Werner Richard Heymann)

Sous les ponts de Paris (Vincent Scotto)

Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehn (Michael Jary) 

Samstag, 14.11.

Abendstille überall (Kanon)

Mineth aus Chrobold im Böhmerwald (Chrobolder Musikanten)

Leise, ganz leise („Ein Walzertraum“; Oscar Straus)

El Porteñito (A.G. Villoldo)

Samstag, 21.11.

Bunt sind schon die Wälder (Joh. Gaudenz v. Salis-Seewis / Joh. Friedr. Reichardt)

29. Boarischer (Karl Edelmann)

Romance de barrio (Homero Manzi / Aníbal Troilo)

Cinema paradiso: Love Theme (Andrea Morricone)

Samstag, 28.11.

17. Boarischer (K. Edelmann)

Advent is a Leuchtn (L. Maierhofer)

Jingle Bells (J. Lord Pierpont)

6. Hirtenboarischer (K. Edelmann)

Mittwoch, 9.12.

Macht hoch die Tür
Weihnachts-Boarischer (Florin Pallhuber)
9. Welschnofner Menuett (K. Edelmann)
21. Hirtenweise (K. Edelmann)
26. Hirtenmusik (K. Edelmann)

An diesem "Sondertermin" (9.12.) wird am Gaißberg das "Adventskalender-Fenster" eingeweiht. Vom 1. bis 24. Dezember wird jeweils ein anderes Fenster in Pörnbach weihnachtlich geschmückt!

Weitere Abendmusik-Termine: 

Dienstag, 15.12.

Es blühen die Maien (Arr. K. Edelmann)

White Christmas (Irving Berlin)

Amazing Grace (Text: John Newton; Musik: Trad. Schottlang, 18.Jh)

Abends, will ich schlafen gehen (E. Humperdinck)

Es hat sich halt eröffnet (K. Edelmann)

Samstag, 19.12.

Sechsermusig Walzer (F. Pallhuber)

Hör in den Klang der Stille (L. Maierhofer)

Ein Stern ist erschienen (T: H.D. Mairinger; M: A. Hochedlinger)

3. Jodler Nr. 1 (K. Edelmann)

Wia gschmiert (Walzer) (B. Dumfort)

 

Dienstag, 22.12.

Happy Birthday

O wie wohl ist mir am Abend (Kanon; 19. Jh)

Winter-Largo (nach A. Vivaldi; aus: Die vier Jahreszeiten)

Menschen tragen Licht ins Dunkel (L. Maierhofer)

Das Wunder der Liebe (L. Maierhofer)

Stardust (Carmichael, Parish)

Küchler (Concertino im Stil von Vivaldi; Siciliano. Larghetto; Allegro assai)

 

Sonntag, 27.12.

Tochter Zion (F. H. Ranke/Händel)

Mühlberg-Walzer (Hans Berger)

Hocheck-Landler (Hans Berger)

Traithen-Landler (Hans Berger)

Es mag net finsta wer’n (aus: Heilige Nacht von Thoma)

 

Mittwoch, 30.12. (Zum Jahresabschluss)

Münchner Schäfflertanz

Charmaine (Erno Rapée & Lew Pollack) (Titelmelodie zu „Dinner for One“)

Ballsirenen (F. Lehár; Medley aus der Operette „Die lustige Witwe”)

Radetzky-Marsch (J. Strauss)

 

Samstag, 16.1.

Fein sein, beinander bleibn (Volkslied aus Tirol vor 1867) 

Winter Wonderland (Text: Richard B. Smith; Musik: Felix Bernard; 1934) 

Estrellita (Mexikanisches Lied und Tango; Musik: Manuel M. Ponce)

Spiel noch einmal für mich, Habanero (Text: K. Feltz; Musik: H. Gietz) 

Melodienfolge aus „Der Bettelstudent“ (Carl Millöcker)

Den Habanero" spielten wir zum 90. Geburtstag von Caterina Valente (am 14.1.). Sie sang den Schlager 1958 im Musikfilm Und abends in die Scala":


Samstag, 23.1.

Ein kleines Stück Musik (P. Thibaut/G. Grote)

Gavotte (F. J. Gossec)

Menuett G-Dur  (Beethoven)

Romanze aus der Sonatine G-Dur (Beethoven)

In mir klingt ein Lied (Musik nach F. Chopin von A. Melichar; Text: E. Marischka)

 

Samstag, 30.1.

Leitl, müassts lustig sein (Aus dem „Leibhaftigen Liederbuch“, Richters Verlag, Erfurt, 1938)

Aus dem Divertimento Nr. 17 (W.A.Mozart)

Zwei kleine Italiener (Musik: Christian Bruhn, Text: Georg Buschor, 1962)

Arrivederci Roma (Musik: R. Rascel; Text: Glando)

Eine Nacht in Venedig (Medley; Johann Strauß, bearb. H. Lüders)

 

Sonntag, 7.2.

Ja, weil du so schön tanzen kannst

Du gehst durch all meine Träume (P. Kreuder)

Blue Spanish Eyes (Text: Ch. Singleton/E. Snyder; Musik: B. Kaempfert)

Bolero (Text: M. Parish; Musik: P. Durand)

Sueño de juventud (E.S. Discepolo)

 

Samstag, 13.2. (Faschingssamstag) 

3 Jodler Nr. 1 (K. Edelmann)

Probier’s mal mit Gemütlichkeit (dt. Text S. Raab; Musik: T. Gillkyson)

Original Charleston (C. Mack/J. Johnson; Arr. W. Dobschinski)

Belle Mademoiselle (Valse musette ; J. Dieser) 

Guck doch nicht immer nach dem Tangogeiger hin (T+M: F. Holländer)

Samba Medley (Bearbeitung: E. Hein)

Sassa (F. Raymond)

 

Dienstag, 16.2. (Faschingsdienstag)

Tritsch-Tratsch-Polka (J. Strauß)

Ballsirenen (Walzermelodien aus Die lustige Witwe, F. Lehár)

Tango-Klänge (Potpourri deutscher Tangolieder; Bearb. Joe Dazer) 

Sassa (Kubanisches Tanzlied aus F. Raymonds Maske in Blau)

So ein Tag, so wunderschön wie heute (T: W. Rothenburg; M: L. Olias)

 

Samstag, 20.2.

Singen (Kanon von L. Maierhofer)

Jedes Töpfchen find't sein Deckelchen (T: E. Hachfeld; M: Heino Gaze)

Edelweiß (aus: "The Sound of Music"; T: O. Hammerstein; M: R. Rodgers)

Caserón de tejas (T: C. Castillo; M: S. Piana)

 

Dienstag, 23.2.

La vie en rose (T : E. Piaf ; M :Louiguy))

La Jalousie (J. Gade)

L’accordéoniste (M. Emer)

Amor en Budapest (E. Milály)

 

Sonntag, 7. 3. (100. Abendkonzert!)

Frühling in San Remo (aus “Maske in Blau”; F. Raymond)

9 de Julio (M : José L. Padula) 

La Foule (T : M. Rivgauche ; M : A. Cabral)

Poema (T: E. Bianco; M: A. Mario Melfi)              

Der Zigeunerbaron (Medley; J. Strauss)

 

Samstag, 13.3.

Dat du min Leevsten büst (Volksweise)

Gföller Marsch (Volksweise)

Barkarole (J. Offenbach)

Der Graf von Luxemburg (Medley; F. Lehár)

 

Samstag, 20.3. (zum Frühlingsanfang)

La primavera (nach Vivaldi)

Draußen in Sievering  (aus: „Die Tänzerin Fanny Elsler“; T: H. Adler; M: J. Strauss)

Wie mei Ahnerl zwanzig Jahr („Der Vogelhändler“; K. Zeller)

Der Vogelhändler (Medley; K. Zeller)

 

Sonntag, 28.3. (Palmsonntag)

Deutscher Tanz Nr. 20 (W.A. Mozart/Arr. K. Edelmann)

Es war amal am Abend spat ( Lied aus Kärnten)

Herzogenburger Geigenlandler (Volksmusik)

Herr, halte du deine Hand über uns (K. Stimmer-Salzeder)

Adagio (A. Hosser; aus: Hans Berger-Stücke)

 

Montag, 5.4. (Ostermontag) 

Zum Geburtstag kommen wir (Kanon)

Laudate (K. Stimmer-Salzeder)

Wir kommen zu euch in glückseliger Stund (K. Greinsberger)

Wenn der Frühling kommt (M. Hauptmann)

Bist du’s, lachendes Glück (aus: „Der Graf von Luxemburg“, F. Lehár)

Siciliano Larghetto und Allegro assai (F.Küchler i. Stil von A. Vivaldi)

 

Sonntag, 12.4.

Es wird in 100 Jahren wieder so ein Frühling sein (N. Dostal)

La cumparsita (G. Matos Rodriguez)

Nur ein Zimmerchen irgendwo (aus: My Fair Lady; T: R. Gilbert; M: F. Loewe)

I could have Dance all Night (aus: My Fair Lady)

 

Samstag, 24.4.

Auf Rosen gebettet - Morgenständchen (P. Lincke)

Die Juliska aus Budapest (F. Raymond, aus: Maske in Blau)

Capri Fischer (T: R.M. Siegel; M: G. Winkler)

Que Será, Será (M+T: Jay Livingston/Ray Evans)

 

Sonntag, 2. 5.21 

Spute dich (Galopp) (P. Lincke)

Du gehst durch all meine Träume (P. Kreuder)

Rosa-Rosa-Nina (T: K. Feltz ; M : W. Scharfenberg)

Tanzen möcht’ ich (E. Kalman; aus: Die Csárdásfürstin)

Als geblüht der Kirschenbaum (K. Zeller; aus: Der Vogelhändler)

 

Sonntag, 23.5. (Pfingsten)

Kikeriki (Gebr. Well)

Mazurka (Gebr. Well)

Niemand liebt dich so wie ich (F. Lehár)

Schutzmann-Marsch (P. Lincke) 

 

Sonntag, 30.5.

Geburtstags-Ständchen instrumental (P. Lincke)

Lasset uns gemeinsam feiern, lachen und musizier'n (Kanon)

O Theophil (P. Lincke)

Ein Freund, ein guter Freund (T: R. Gilbert; M: W.R. Heymann)

 

Abschieds-Abendkonzert: Sonntag, 20.6.

Irgendwo auf der Welt (T: R. Gilbert; M: W.R. Heymann)

Olé Guapa (Malando)

Nunca tuvo novio (T: E. Cadicamo ; M: A. Bardi)

Something Stupid (T+M: C. Parks)

Libertango (A. Piazzolla)

We’ll Meet Again (R. Parker und Hughie Charles, 1939 – Vera Lynn in memoriam)


Für die Fertigstellung der Fotos danken wir ganz herzlich Manuela Bößel!


Kommentare

  1. Schön, dass das Lieblingslied meines Vaters Werner Richard Heymann : Irgendwo auf der Welt, dabei ist . Danke von Herzen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Trautwein-Heymann,

      dieses Lob freut uns natürlich ganz besonders!
      Übrigens haben unsere Musiker/innen auch "Ein Freund, ein guter Freund", "Das gibt's nur einmal" und "Eine Nacht in Monte Carlo" im Repertoire. Und die ältere Generation singt oft auswendig mit.

      Herzliche Grüße
      Grhard Riedl

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Bitte geben Sie im Kommentar Ihren vollen (und wahren) Namen an und beziehen Sie sich ausschließlich auf den Inhalt des jeweiligen Artikels. Unterlassen Sie herabsetzende persönliche Angriffe, gegen wen auch immer. Beiträge, welche diesen Vorgaben nicht entsprechen, werden – ohne Löschungsvermerk – nicht hochgeladen.
Sie können mir Ihre Anmerkungen gerne auch per Mail schicken: mamuta-kg(at)web.de – ich stelle sie dann für Sie ein.

Hinweis zum Kommentieren:

Bitte geben Sie im Kommentar Ihren vollen (und wahren) Namen an und beziehen Sie sich ausschließlich auf den Inhalt des jeweiligen Artikels. Unterlassen Sie herabsetzende persönliche Angriffe, gegen wen auch immer. Beiträge, welche diesen Vorgaben nicht entsprechen, werden – ohne Löschungsvermerk – nicht hochgeladen.
Sie können mir Ihre Anmerkungen gerne auch per Mail schicken: mamuta-kg(at)web.de – ich stelle sie dann für Sie ein.